Philosophie im Zeitalter der Extreme

Philosophie im Zeitalter der Extreme


by Gerhard Gamm

Im 20. Jahrhundert sieht sich die Philosophie radikal infrage gestellt. Sie muss ein neues Selbstverständnis entwickeln. Gerhard Gamm schreibt seine Geschichte der Philosophie im Zeitalter der Extreme entlang von vier großen Themenkomplexen: Das erste Kapitel beschäftigt sich mit dem Leben: das, was in uns nicht philosophiert (Unbewusstes, Leib, Angst), soll in den „Text der Philosophie" aufgenommen werden. Im zweiten Kapitel geht es um die spannungsreiche Auseinandersetzung mit Wissenschaft und Technik. Die „Wende zur Sprache" gilt schließlich drittens als das herausragende Kennzeichen der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Auch hier stehen die Zeichen auf Sturm. Zuletzt konfrontiert uns das vierte Kapitel mit dem Generalvorwurf, dass die Philosophie angesichts solch menschheitsvernichtender Akte der Barbarei wie Auschwitz versagt habe. Kann die Philosophie darauf Antworten finden?   Biographische Informationen Gerhard Gamm, geb. 1947, ist Professor für Philosophie an der TU Darmstadt.

Primus Verlag; May 2014 288 pages; ISBN 9783863126346 Download in secure EPUB or secure PDF format Title: Philosophie im Zeitalter der Extreme Author: Gerhard Gamm   Buy, download and read Philosophie im Zeitalter der Extreme (eBook) by Gerhard Gamm today!
Real Time Analytics